Sonntag, 11. Mai 2014

Was lange währt...


...wird endlich fertig. Vor gut einer Stunde hat Indidrasil endlich den letzten Stich an einem Quilt gemacht.
Sie hat ihn 1998 für ihre damals knapp 11jährige Tochter genäht. Aus sehr privaten Gründen verschwand er in der UFO-Kiste. Zwischenzeitlich hat Frauchen ihn immer wieder zur Hand genommen und doch die Idee, den endlich zu quilten, verworfen.

Vor 12 Tagen hat sie dann mit ihrer Tochter zusammen geheftet und anschließend in Free Motion Quilting gequiltet. Zwischendurch hat die Maschine gesponnen und lauter Schlaufen auf die Rückseite "gezaubert". Heute morgen konnte sie dann schlußendlich das Binding annähen. Dann noch von Hand gegennähen und ein Label darauf machen und jetzt ist er fertig.

Hier noch einige Fotos.



Den Quilt hat Indidrasil selber entworfen und zum ersten Mal eine Applikation gemacht. Katze, Frosch und Kürbis hat sie dem Randstoff entnommen.

Am Mittwoch wird er nun in sein neues Zuhause einziehen und Frauchens Tochter hoffentlich lange Freude machen.

Allen Mütter noch einen Gruß zum Muttertag und ein "Dankeschön" für eure Kommentare.
Liebe Grüße
eure Evita


Kommentare:

  1. Ist doch schön, wenn die langzeitigen Projekte auch mal ein Ende finden. Super sieht der Quilt aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich ja so schön, dass ein Quilt, der so lange gelegen hat nun wieder zu Ehren kommt und jetzt, da er fertig ist, auch viel Freude machen wird. Er ist sehr schön geworden dein selbstentworfener Appli-Quilt!!!!
    Alles Liebe
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich super, dass du diesen Quilt beendet hast.
    Sehr schön gequiltet.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.