Sonntag, 18. Mai 2014

Spielereien mit Stickereien


Heute hat Indidrasil zwei kleinere Stickarbeiten aus dem Winter verarbeitet.

Zuerst entstand dieser hübsche Beutel für ihre Wäsche.

Den Stoff hat sie Anfang des Jahres hier im Stoffladen entdeckt und der musste unbedingt mit nach Hause. Hier passt er einfach wie dafür gemacht. Die Stickvorlage hat Frauchen beim Surfen im Internet gefunden, keine Ahnung mehr wo.
Es fehlt nur noch das Zugband, das muss erst besorgt werden.

Erinnert sich noch jemand von euch an die Taschen für Nylons, die früher eigentlich jede Frau hatte? So eine hat sich Indidrasil heute genäht. Es war eine Fummelei ohne Ende und das Eine oder Andere hätte frau auch besser machen können, aber uns gefällt sie.



Jetzt ist die Strumpfschublade immer aufgeräumt und auch die BH's können sich nicht mehr mit anderen Sachen verhaken.

So, nun werden wir noch ein wenig das wunderbare Wetter genießen und wünschen euch noch einen wunderschönen Restsonntag.
Eure
Evita



Kommentare:

  1. Und sehr hübsch ist die Strumpfschublade jetzt aufgeräumt!!! Der Stoff ist wirklich sehr schön, gut verständlich, daß der bei Euch einziehen mußte!!!!
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toller Stoff und eine klasse Tasche, sowas haben bestimmt nur noch ganz wenige.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das ist beides sehr individuell und sehr charmant. Tolle Ideen, mit schönen Stoffen. Sehr schön.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Das sind sehr schöne Taschen für die Wäsche die frau so braucht.
    Wunderschöne Stickereien. sehr edel und toll mit dem Stoff kombiniert.
    Euch beiden liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.