Donnerstag, 11. Juli 2013

Stolz ohne Vorurteil

Indidrasil wird verrückt, glaube ich. Sie läuft hier rum und grinst wie ein Honigkuchenpferd.

Heute morgen hat ihr eine Freundin Stickvlies mitgebracht und natürlich musste sie gleich einiges versuchen. Zuerst hat sie eine Bordüre an ihrer neuen Maschine programmiert und die auf einen kleinen Lappen genäht. Das ging ganz gut, obwohl sie auch einen dicken Fehler gemacht hat.
Eine Blume hat sie auch versucht, auch da ist ein kleiner Fehler drin.

Danach wollte sie unbedingt Freihand üben. Also noch einen kleinen Lappen genommen und einen Buchstaben gestickt, ganz ohne Rahmen und vorzeichnen. Ist nicht der Brüller, aber auch nicht ganz schlecht. Dann hat sie auf dem gleichen Lappen noch ein paar Quiltlinien probiert.
Heute Nachmittag war Frauchen mit einer Freundin unterwegs, aber als sie wieder zu Hause war, hat sie Nessel und Volumenvlies zugeschnitten und geheftet.

Dann zuerst ganz normal mit der Maschine in neun gleiche Quadrate unterteilt und den Freihandfuß montiert. Und dann im Mittelfeld gestippelt, einfach so, ohne auf Papier zu üben oder jemals vorher sowas gemacht zu haben.

Und jetzt ist sie stolz wie Oskar, weil es so gut geklappt hat.

Sicher sind da noch Verbesserungsmöglichkeiten, nicht alles ist rund und an einigen Stellen kreuzen sich die Linien, aber fürs aller erste Mal ist es schon richtig gut geworden. Und jetzt grinst sie wie verrückt, hoffentlich gibt sich das wieder.

Allen einen schönen Abend
Eure Evita



Kommentare:

  1. Mensch Evita, da m u ß sie einfach grinsen!"!! das Sieht doch super aus. Offensichtlich sind Dein Frauchen und ihre neue Nähma schon ganz dicke Freunde. Viel Freude weiterhin
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Uii ich hab die Erstlingswerke auf der neuen NäMa ganz verpasst. Nun ja ich plage mich gerade mit einer Erkältung rum.
    Sieht alles super toll aus.
    Ich habe zwar keine Ahnung vom Quilten, aber ich finde das Freihandstück super toll.
    Viel Spaß noch mit der neuen NäMa und auf das sie lange, lange bei dir bleibt.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht doch schon klasse aus, die Stippelei auf weißem Grund wirkt richtig edel.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön du schon stippeln kannst, auch ich habe mit dem Freihandfuß schon vieles probiert und war immer zufrieden mit dem Ergebnis.
    Liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.