Sonntag, 7. Juli 2013

Erste Gehversuche

Seid gestern rattert bei uns endlich wieder eine Nähmaschine. Indidrasil hat fleißig alte Lappen unter das Nähfüßchen geschoben und rumprobiert.

Heute sind nun die ersten kleinen Werke entstanden. Zuerst ein Tilda-Täschchen, aus dem neuen Sommerbuch.


Hier war die Schwierigkeit, dass sie sowohl Schabrackenvlies aussen, als auch Bodentuchvlies innen, verwendet hat. Ihre alte Maschine hat da rumgezickt. Alles musste geheftet sein und dann haben sich die Lagen oft noch gegeneinander verschoben. Und jetzt - nix, alles ganz einfach, wie durch Butter hat das Schätzchen genäht.

Da konnte sie dann schon mutiger werden und Wachstuch mit verarbeiten. Das kam übrigens in einer neuen Restekiste diese Woche bei uns an. Ihre erste Restekiste hat Indidrasil ja in Absprache mit der Firma an den Hospiz-Spenden-Nähkram weiter gegeben. Also schnell den Schnitt für das Krims-Krams-Täschchen von der Farbenmix-CD fertig gemacht und schon ist ein neues Utensilo entstanden.

Oben am Rand wollte Frauchen das nicht einfach so absteppen, so hat sie einen Zierstich ausprobiert und es hat ganz wunderbar funktioniert.
Und zum guten Schluß für heute, hat sie ein großes Badezimmer-Utensilo gemacht. So eines hat sich ihre Tochter gewünscht für ihre ganzen Haarbürsten und solche Sachen. Indidrasil wollte Aufhänger dran machen, aber Fräulein S. will es sich am Dienstag erst so anschauen.

Morgen geht es dann weiter, da wird sie wieder neue Probestücke machen. Patchwork geht im Moment noch nicht, wir haben unter anderem ein Inch-Füßchen bestellt, dass wir hoffentlich in dieser Woche abholen können.

Allen noch einen schönen Sonntag Abend. Indidrasil wird dann wohl endlich mal wieder eine große Blogrunde drehen.
Eure Evita




Kommentare:

  1. Oh wie schön, daß es wieder bei Euch rattert. Ganz offensichtlich besteht bereits eine große Harmonie zwischen Nähma und Besitzerin. Die Heute entstandene Werke sind jedenfalls toll geworden. Viel Spaß weiterhin !!
    LG und einen schönen Abend
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass dein Maschinchen wieder rattert;-)...und soviele tolle Werkeleien schon damit entstanden sind...!
    Hab viel Freude weiterhin mit der neuen Maschine..

    ♥ღ♥ -licher Gruß
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Du warst ja echt fleißig - jetzt muss ich mich schämen das ich in der Sonne saß mit den Kiddys. :'(

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie hübsche Sachen hat die neue Maschine zusammen mit deinem Frauchen genäht. vorallem das Täschchen ist zu schön und der Stoff - super!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, dass du mit deiner neuen Nähma so gut klar kommst, schöne Sachen hast du gezaubert, mir gefällt am besten das Tilda-Täschchen.
    Danke für deinen Besuch bei mir, liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Weiter so, Du hast schöne Sachen genäht !!!

    Liebe Grüße
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  7. Glückwunsch zur neuen, ratternden " Mitbewohnerin ". Das Tilda- Täschchen gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße
    Gesche & die Koboldbande

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.