Freitag, 14. Juni 2013

Ein Shirt für Indidrasil und ein PS


Heute hat Frauchen ein Shirt für sich genäht. Den Stoff hat sie in Wollbeck gekauft und heute morgen gleich zugeschnitten. Er ließ sich wunderbar verarbeiten und durch die "Streifen im Farbverlauf" sieht es richtig sommerlich aus.
 Genäht hat sie dieses Teil auf einer älteren Voll-Zick-Zack von Katja, weil ihre eigene Maschine spinnt.
Die muss nun nächsten Donnerstag erst zum Nähmaschinendoktor, deshalb hat Katja ihr die Maschine solange ausgeliehen.

Ohne Nähmaschine ist Indidrasil nämlich nicht auszuhalten und das kann mir schließlich niemand zumuten.

PS.: Jetzt hätte ich doch fast das Wichtigste vergessen. Gestern hatten wir Besuch und Indidrasil hatte einen Rosenkavalier.
Der kleine Jason(9 Monate), Katjas Sohn, hat ihr diese wundervollen Rosen mitgebracht.
Und als Gefäß hat Frauchen eine Vase ihrer Mutter aus den 70er Jahren verwendet.

Die passt doch wunderbar und wir finden sie auch immer noch schön.

Danke für eure lieben Kommentare und einen schönen Freitag Abend wünscht euch
Eure Evita

Kommentare:

  1. Kann man das hübsche Teil auch mal angezogen sehen???

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Na hoffentlich kommt jetzt auch mal endlich der Sommer, damit Du Dein neues schönes Shirt auch tragen kannst.
    LG
    Und ein schönes Wochenende
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Sehr edel sieht es aus. Der Sommer soll ja nun endlich kommen ab nächster Woche.
    Und den Rosenkavalier darfst du gerne Richtung Ostfriesland schicken *grins*
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um so ein Kavalier zu bekommen, musst Du ihm nur immer viele Milchbrötchen schicken. Seine Liebe geht zur Zeit nur durch den Magen ;-)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.