Donnerstag, 30. Mai 2013

Mal nichts Genähtes


Heute habe ich nichts Genähtes von Frauchen zu zeigen. Sie hat einfach nichts geschafft, weil soviel Anderes anstand.
Gestern Abend hat sie noch schnell einen Kuchen gebacken, weil heute Besuch kam. Leider hat Indidrasil sich beim Einkaufen vergriffen und anstatt Beerenmix eine Tüte exotische Früchtemischung aus der Tiefkühltruhe gefischt. Naja, der Guglhupf hat zwar nicht so geschmeckt wie geplant, aber er war trotzdem lecker.
Der Kuchen war für die lieben Menschen, die uns heute eine neue (gebrauchte) Waschmaschine gebracht haben. Katja hat ihren Mann Frank und die dritte Nähtante angestachelt, dass Frauchen eine brauchte, damit sie nicht mehr in den Waschsalon tapern muß. Dafür an dieser Stelle nochmal ganz lieben Dank.
Als dann alle wieder gingen und Frauchen sie im Flur verabschiedet hat, kam unser Nachbar. Er fragte, ob wir nicht einen Schuhschrank brauchen könnten. Er und seine Frau haben sich neue Möbel gekauft. Also hat Indidrasil sich die Sachen angeschaut und für Klasse befunden. nun haben wir die Sachen hier im Flur stehen.

Am Samstag wird dann alles aufgehängt und die Waschmaschine wird angeschlossen. Ist das nicht toll? Übrigens hat Frauchen die Garderobe gleich mit der Ablage meiner Leine eingeweiht.

Einen lieben Dank für eure netten Kommentare zu den Taschen.
Eure Evita


Kommentare:

  1. Wie schön, da freue ich mich für Euch beiden, daß Ihr so liebe Menschen um Euch habt. Nun können die Stöfflein immer gleich zu Hause baden.
    Und die Hundeleine ist sowieso das wichtigste an der Garderobe.

    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll, dass ihr so gut versorgt werdet!
    Dann kann ja am Samstag ein Waschfest steigen.
    Und die Hundeleine hat einem guten Platz.
    liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.