Sonntag, 3. März 2013

Wir leben noch

Nachdem Indidrasil wirklich lange ziemlich krank gewesen ist, geht es ihr jetzt endlich besser.

Sie hat ganz langsam wieder angefangen etwas zu werkeln. Viel ist es nicht, was ich euch zeigen kann, aber ein paar Kleinigkeiten sind schon fertig geworden.

Erst einmal sind 4 neue Blöcke für den Forenquilt vom Nadelclub entstanden.














Dann hat sich Frauchen eine neue Mütze genäht.
Außerdem hat sie noch einen Minischneemann gestickt und den Januar - Doorway von Donna Vermillion.

















Und jetzt stickt Indidrasil gerade an einer Geisha für ihre Tochter.

Kommentare:

  1. Na, Du zeigst aber auch tolle Sachen hier auf Deinem Blog und vielseitig bist Du auch!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Indidrasil,

    schön, dass es dir wieder besser geht.
    Schöne Dinge hast du gearbeitet.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.