Donnerstag, 29. November 2012

Nachklang des Herbstes

Heute will ich euch doch noch den herbstlichen Früchtekranz zeigen, den Indidrasil in diesem Jahr fertig gemacht hat. Er ist sogar bereits gerahmt und hängt an der Wand. Das Muster war in einer uralten Kreuzstichzeitung und ich finde, dass er besonders gut zum Erntedank, sprich Thanksgiving, passt.







Und hier sind die fertigen Socken für Janni, dass ist der ältere Enkel von Frauchen. Sie hat das Muster Jekyll & Hyde verwendet, ein kostenloser Download bei Ravelry.com . Das Garn ist Meilenweit Solo von Lana Grossa. Sie hat dieses Strumpfgarn zum ersten Mal verwendet und Indidrasil ist ganz glücklich, dass es doch eine Ecke weicher ist als die Regia.

Kommentare:

  1. Der Kranz ist wunderschön. Und passt, finde ich, in jede Jahreszeit.
    Auch die Socken sehen sehr schön aus. Interessantes Muster. Danke für den Link.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Kranz. Und super schöne blaue Socken.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Der gestickte Kranz gefällt mir sehr, ich hab auch mal mit großer Begeisterung Kreuzsticharbeiten gestickt.

    Und die Socken sind der Hit.Bei Dir scheint auch das Sockenfieber ausgebrochen zu sein ;-), wunderschönes Schaftmuster!

    Ich wünsch Dir einen schönen 1. Advent!

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.