Donnerstag, 15. November 2012

Die BIB und winterliche Impressionen

Indidrasil war gestern, wie jeden Mittwoch in der hiesigen Zentralbibliothek und ist ganz glücklich zurück gekommen. Endlich hat sie bei Büchern zum Thema Handarbeit Glück gehabt. Sie hat einige interessante Bücher erwischt.

Aus dem Schürzenbuch wird sicher die eine oder andere hier einziehen und das Buch über Renn- und Krabbelsocken bietet auch ein paar witzige Nachmachideen. Die anderen Bücher müssen noch genauer durchforstet werden.





Heute morgen zeigte die Welt draussen wieder einen Vorgeschmack auf den kommenden Winter. Frauchen hat auch gleich meinen Wintermantel aus dem Schrank geholt, damit ich mich nicht verkühle.


Einige Fotos, die mich in meiner ganzen Schönheit als Modell zeigen, sind auch entstanden. Indidrasil liebt mittlerweile wieder das Fotografieren, na mir soll es recht sein, so sehen auch andere Menschen, welch toller Hund ich bin.





 Beim Spaziergang hat sie dann noch ein Bild vom Zusammentreffen von Herbst und Winter gemacht und auch vom Balkon aus hat sie fotografiert. Das Feld, das sie geknipst hat, hat vor wenigen Tagen Drainagerohre bekommen und ich finde, dass das einen tollen Effekt ergibt.


Ich wünsche euch da draussen einen schönen, stressfreien Tag und genießt nicht nur eure Handarbeiten, sondern auch die wunderbare Natur.

Kommentare:

  1. Na, dann wünsche ich dir vielS pass, beim durch schmökern der Bücher...und da bin ich schon gespannt, was du daraus werkelst!
    Tolle Herbstimpressionen hast du eingefangen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.