Montag, 8. Oktober 2012

Ganz ohne Fell

Da Frauchen ja nun gar kein bisschen Fell hat, braucht sie warme Sachen für den Herbst und Winter.
So hat sie sich diesen Pulli nach einem Schnitt von Susann Di genäht. Er hat sogar eine Tasche und scheint kuschelig warm zu sein.
Der Strickstoff ist aus Baumwolle hat sie gesagt, das ist ganz praktisch für mich. So kann sich Frauchen damit nicht statisch aufladen und meine zarte Nase kriegt beim Anstubsen keine gewischt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte auch, falls ihr eine Mailadresse angegeben habt.